Heinz Diekmann

Heinz Diekmann

  • lebt und arbeitet in Köln
  • 1948 Geboren in Lippstadt
  • 1968 Interesse an Malerei – erste eigene Werke
  • seit 1968 Studium Werbung, Marketing, Betriebswirtschaft, Aufgaben als Lehrer,
    Werbetexter, Berater, Fotograf, Grafiker, Selbstständig mit eigener Werbeagentur
  • seit 1997 Regelmäßige freie künstlerische Arbeit – insbesondere Malerei
  • ab 2000 Experimenteller Materialeinsatz:
    Malerei auf Holz, Glas, Spiegel, Schiefer, Stoffen, Prägefolien, Fotos
  • 2002 Erste Kettenbilder
  • 2003 Radierungen auf Bleiplatten
  • ab 2004 Verstärkte Anwendung von Druckgrafik wie Radierung, Aquatinta,
    Holz- und Linolschnitt, Siebdruck und Lithografie
  • 2005 In einer längeren Malphase entsteht ein umfangreicheres erotisches Werk
    2006 Entwicklung neuer Techniken: Druckgrafik von Solarzeichnungen,
    Wachs- und Klebstoffzeichnungen
  • 2007 Wachsende freundschaftliche Kontakte zu Film- und Video-Künstlern,
    Fotografen, Literaten, Musikern und anderen Malern
    Verstärkte Hinwendung zur Zeichnung. Es entstehen umfangreichere Bilderzyklen
  • 2008 Freie Arbeiten auf dem Gebiet der digitalen Fotografie/erste eigene Videoarbeiten
  • 2009 Arbeit an Sprachschöpfungen und experimenteller Literatur, Videos
  • 2010 Experimentelle und autobiografische Videoarbeiten.
    Mitwirkung als Darsteller bei Filmen, Kooperation mit Filmemachern.
    Erste erotische Videoarbeit
  • 2011 Der Mensch im Mittelpunkt: People-Fotografie und Erotische Zeichnungen.
  • 2012 Gemeinsame Werke mit anderen bildenden Künstlern, Erotische Fotografie.
    Analoge Fotografie mit selbstentwickelten Objektivaufsätzen
  • 2013  Fotoporträts von Künstlern, Mitarbeit bei TV-Produktionen, Gründungsmitglied der Galerie Kunstmeile Buchforst
  • 2014  Gruppenarbeiten mit Schulkindern, Fotografie als Arbeitsschwerpunkt

Mappenwerke

  • „Am Rand zur Wirklichkeit“, 12 Gedichte von H. Rodriguez mit
    12 Linolschnitten von H. Diekmann, Köln 2007
  • „Die Zustände der Umstände“, 12 Zeichnungen und 1 Linolschnitt, Köln 2007
  • „Schattenreich“, 13 Fotos mit Zeichnungen, Köln 2009

Bücher

  • Künstlerbuch "Spielwörter", Kunstworte mit 8 Bildtafeln A 3, Köln 2014
  • Künstlerbuch "Handgetümmel" Handworte mit 7 Linolschnitten A 3, Köln 2012
  • Künstlerbuch "Blüten der Nacht", 16 erotische Fotos mit Texten, Düsseldorf/Köln 2012
  • Künstlerbuch ,,Seelenbilder”, 23 Fotos mit Texten, Köln 2008
  • Künstlerbuch ,,Schöpfwörter”, Beiträge zum deutschen Sprachschatz, Köln 2009
  • „Am Rand zur Wirklichkeit“, Lyrik von H. Rodriguez mit 12 Linolschnitten von H. Diekmann, Köln 2009
  • "Das Auge zu einer anderen Welt", 12 Fotos mit Lyrik, Köln 2011

Videoarbeiten

  • „Küchenwesen“, Video zum surrealen Bilderzyklus in Zusammenarbeit mit Wilda WahnWitz
  • „Fischgründe/Im Farbrausch“, 2 Videoarbeiten mit Gesang in Zusammenarbeit mit Wilda WahnWitz
  • ,,Atelierbesuch“/Werkgespräche 4 Home Videos Produktionen: Wilda WahnWitz 2006/2007/2008
  • ,,Licht+Schatten”/,,Am Wasser” 2 Videos von Heinz Diekmann Produktion: Wilda WahnWitz, Musik: Mark Steinhäuser, Köln 2008
  • ,,Augenspiele” DVD mit 6 Videoarbeiten in Zusammenarbeit mit Wilda WahnWitz, Köln 2009
  • "Als ich mit den Tieren sprach" Videocollage in Zusammenarbeit mit Wilda Wahnwitz, Köln 2010
  • "Malerei mit dem 3.Auge" Video/textarbeit in Zusammenarbeit mit Christoph Muelln, Köln 2010
  • "Die Stadt liegt in der Luft" Videocollage in Zusammenarbeit mit Daniel Klose, Köln 2010

Filme

  • Kurzfilm: Performance "Emotions", Cinematone Super 8 von Guillermo Telechea, gefördert vom Filmhaus Köln, 2011 

Festival-Teilnahmen

  • Videoarbeit "Fischgründe" gezeigt bei "twins armada-show" Winnipeg Canada 2012

Fotoportraits

  • „Künstlerportrait – Composing“ Peter Strobel Photodesign Köln 2004/digit, Heft1/2005
  • „Heinz Diekmann – Portrait als Bildkunst“ von Sigrid Wobst, Künstlerin, Möhnesee 2005
  • „Im Atelier“ Bildreportage von Frank-Peter Lohoff, Streetfotografer, Köln 2005
  • „Künstlerreportage Heinz Diekmann“ von Vildan, Studentin der Fotografie, Köln 2009
  • „In the mirror“ Frank-P. Lohoff, Institute of Photography, New York, Köln 2010
  • „Computergrafik-Porträt“ Laurin-M. Diekmann Schüler, Köln 2010
  • "Bei der Lesung" Fotos von Ilonka Bremke, Digitale Fotografie, Köln 2011

Schriften/Monografien

  • „Das Werden“ Lyrik zum Bild von Huascar Rodriguez, Köln 2006
  • „Qual und Seligkeit“ Aufsatz zum Holzschnitt – „Die Zustände der Umstände“ Textcollage„Eine bewegte Gesellschaft“ Essay, H. Diekmann, Köln 2007
  • „Die Malerei von Heinz Diekmann“, Dr. Andreas Sombroek, Köln 2008

Gemeinsame Kunstwerke

  • "What a day" Aquarellstiftzeichnung von Ina Schulte und Heinz Diekmann Köln 2012

 

Studienfahrten

  • Berlin, Bonn, Brühl, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Hamm, Hannover, Herford, Königswinter, Leverkusen, Mainz, Remagen, Siegburg, Siegen, Wiesbaden
  • Arnheim, Brüssel, Haarlem/Amsterdam, Hasselt, Maastricht

 

Ehrenamtliche Aufgaben

  • Mitwirkung am Projekt „Nazizeit in Köln-Mülheim„,
    gefördert vom Bundesministerium für Familie, Berlin 2010
  • Stiftung eines Fotomotives für „Herz-Postkarten" zu gunsten des Fördervereins Krebskranker Kinder e.V. Köln
  • Organisation eines Kunstbasars in Zusammenarbeit mit "Kunst hilft geben e.V.", 2013

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen